DER STURMFELDER: WEITER

Solokabarett von und mit Ludo Vici

Mit dem scharfen Blick des Außenseiters zerlegt der abgerockte Drogendealer Georg Sebastian Sturmfelder satirisch und komödiantisch das Weltgeschehen. Bissig, bös und wortgewaltig wütet er über Gesellschaft und Politik. Aber in dem revoltierendem Berserker steckt auch ein aberwitziger Philosoph, ein versponnener Poet, der das Leben ebenso wie den Wein liebt, sich in beides besinnungslos hineinstürzt, seine Denk- und Sprachwollust immer weiter, weiter und weiter treibt …  bis sie sich zuletzt überschlägt.

Regie Thomas Peters

Rausch und Poesie könnten die Menschheit so leicht wieder aufrichten

Kabarett zwischen Rotwein, Koks und Anarchie

DER STURMFELDER:WEITER!